[ANNY] Liquid Nails

09:29


Seit Wochen sieht man dieses Produkt überall auf Instagram rumgeistern. Ich habe seit einem Monat die Möglichkeit den neuen Basecoat und Pflegelack namens "Liquid Nails"* von ANNY zu testen.

Ich berichte hier nur von meinem Erlebnis. Es hat natürlich jeder eine andere Nagelchemie und dementsprechend vielleicht auch andere Ergebnisse.


Zum Versprechen:

Der Lack wird als wahre Wunderwaffe angespriesen; härtere, stärkere und gesündere Nägel in nur 3 Wochen. Im Liquid Nails Produkt ist ein Pro Mineral Complex (Silizium, Magnesium, Kupfer, Zink und Eisen) und Aminosäuren enthalten, die die Keratinbildung anregen. Dies wird auch als flüssige Nagelsubstanz beworben. Die Nägel sollen dadurch remineralisiert werden. Das Produkt enthält kein Formaldehyd. 

Zahlen, Daten, Fakten:

Wirkt in:  nur 3 Wochen
Anwendung: Entweder als Basecoat oder als Kur, der Lack lässt sich super einfach auftragen, trocknet schnell und glänzend
Preis: 20€
Produktmenge: 15 ml
Offiziell erhältlich seit 06.06., bisher aber nur in Douglas Filialen. Der Online Shop wird nachziehen (Stand 21.06.)


Leider habe ich für die Vorher-Nachher Fotos nicht identische Lichtverhältnisse nutzen können. An der Farbe meiner Nägel hat sich nichts geändert.

Hinweise:

  • Vorher: am Zeigefinger sieht man eine ausgeprägte Linie an der mir der Nagel abgeknickt ist, der Mittelfinger hat einen tiefen Krater, weil ich mit dem Messer abgerutscht bin und das Stück Nagel quasi raus geschnitten habe, allgemein ist die Nageloberfläche sehr dumpf und trocken,
  • Nachher: Schwachstelle am Zeigefinger ist komplett raus gewachsen ohne dass der Nagel abgebrochen ist, Mittelfinger ist bis ins Nagelweiß raus gewachsen und später dann auch abgebrochen, weil der Nagel einfach zu dünn war. Allgemein sind die Nägel glänzender, genährter und viel länger


Pro- & Contra:

PRO

·         wirklich härtere und gesündere Nägel
·         mehr Strapazierfähigkeit
·         wirkt schnell – erste Ergebnisse sogar schon nach 2 Wochen sichtbar
·         härtet ohne spröde zu machen und auszutrocknen – Vorteil eines Pflegelacks gegenüber Nagelhärter
·         weniger Aufwand – nur ein Lack ohne ständiges Gegenölen gegen Trockenheit
·        2 Anwendungsmöglichkeiten: funktioniert als Basecoat ohne die Haltbarkeit negativ zu beeinflussen und sieht auch solo getragen gepflegt aus
·         mit dickem Fragezeichen: schnelleres Nagelwachstum; ich habe innerhalb nur 3 Wochen wirklich an Länge gewonnen, trotz regelmäßigem Feilen
CONTRA

·         stolzer Preis von 20€
·         mein Nagelweiß wird davon fast durchsichtig
·         nach Absetzen sind die Nägel recht schnell wieder weich geworden – Langzeiteffekt? (ich hatte aber auch extrem viel mit Wasser zu tun durch Baustelle und Baden gehen)
·         so wunderschön das Marmor-Packaging ist, mich stört massiv das ich nicht in die Flasche gucken kann um z.B. den Füllstand zu sehen




Mein Fazit:

Der wohl schwierigste Part an diesem Blogpost. 

Ich möchte den Lack nicht als Universallösung für jeden anpreisen. Fakt ist sowohl für mich als auch meine Mutter sehr gut funktioniert und auch das Echo online ist soweit extrem positiv ausgefallen. 
Die Nägel sind offensichtlich und fühlbar schöner und gesünder.

Wäre der Preispunkt etwas weniger hoch angesiedelt, würde ich vermutlich jeden fast schon bedrängen es auszuprobieren, aber 20€ in den Sand setzen, falls es nicht funktioniert möchte ich dann nicht auf meine Kappe nehmen. 

Ich werde ihn mir aber Nachkaufen, sollte ich meinen aufgebraucht haben.


Wie steht ihr zum Liquid Nails? Werdet ihr ihn ausprobieren?


You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe