Stamping - MoYou London Time Traveller - Back to the 20's 04*

11:09

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine wunderschöne MoYou London Platte (könnt ihr unter anderem HIER kaufen) vorstellen.
Es geht um die Time Traveller 04, die die 1920-er Jahre thematisiert. Charleston Zeit also.  Die Goldenen 20er sind spätestens seit dem Film 'Der Große Gatsby' mein absoluter Favorit. Mondän und verrucht wurde gegen die Not nach dem ersten Weltkrieg angetanzt.

Bild von der offiziellen MoYou London Seite. Mit einem *klick* wird das Bild vergrößert.

Mich hat diese Platte vom ersten Moment verzaubert, die Motive sind wunderschön, wenn auch ziemlich schwer zu Stampen. Auf meinem Instagram könnt ihr einen dieser missglückten Versuche finden.
In der Regel empfiehlt es sich bei solchen Platten dann mit Metallic Lacken zu stampen, da dieses doch einfacher ist.
Hilft aber leider nicht gegen die Problematik mit dem zielen. Diese Motive verlangen es schon fast, dass perfekt gerade stempelt. Auch würde ich sagen, dass man leichteres Spiel mit einem flexiblen Stamper hat. Der etwas härtere von Essence hat mir doch einige Schwierigkeiten bereitet, da das Muster unterbrochen und nicht sauber auf den Nagel übertragen wurde.

Macht euch gerne selbst ein Bild, hier also meine ersten Versuche mit dieser Platte:




Grundsätzlich zu den Platten muss man noch sagen, dass es große und kleine Motive gibt, sowie Bilder die über die ganze Platte gehen. Man zahlt jeweils etwa 6 - 7 Euro (4,99 Pfund) pro Stück, je nach dem wo man sie bezieht. Ab einer Bestellung über 15 Pfund bekommt man innerhalb der EU kostenlosen Versand bei MoYou London.
Die Lieferdauer hat bei meinen Bestellungen jeweils sehr variiert, von über 2 Wochen bis unter eine Woche.
Der Stempel, den es von dieser Marke gibt, kann ich persönlich nicht empfehlen, da er bei mir einfach keine Farbe aufnimmt. Die üblichen Tipps wie anbuffern haben nicht weitergeholfen.

Vielen Dank auch an Jayne von MoYou London für den netten Kontakt und das zusenden dieses PRSamples.

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Ich steh ja auch total auf die Muster und generell den Stil der 20er :) Dank des Films gibt's nun endlich auch mal ein paar Interessante Dinge auf dem Markt, die den Stil wiederspiegeln. Die Platte ist wirklich schön, die Nr. 1 der 20er von MoYou habe ich mir auch zugelegt.
    Mir gefällt übrigens die Kombi von Schwarz und Gold total gut <3 Passt auch super zu den Mustern.
    Hast du die Platte eigentlich selbst bezahlt oder ist das ein PR-Sample? Das kommt aus dem Post nicht ganz raus und wäre schon interessant :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch. Wer Tags lesen kann, ist klar im Vorteil. Tüdelü^^

      Löschen
    2. hihi. Sie wurde mir zugesendet, deshalb ist das ganze auch mit einem Sternchen * versehen worden. Ich habs jetzt etwas eindeutiger geschrieben :D

      Hach, die Charleston Zeit empfinde ich einfach als wunderbar, auch wenn die Unterschicht vermutlich nicht so besonders viel zu lachen hatte.

      Liebe Grüße.

      Löschen
  2. die gold/schwarz Kombination vom ersten Foto ist ganz klar was für saragold :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um wen oder was handelt es sich denn dabei? 😊

      Löschen
  3. Auch wenn du mit deinem Blog noch nicht lang dabei bist, finde ich ihn schon recht gut :)
    Ich glaube du hast einen neuen Fan ;)
    Deine Nägel sind echt schön und die Designs finde ich klasse.
    Ich freue mich schon darauf, mehr von dir zu sehen :)

    Liebe Grüße
    Kirsche

    http://efiarbeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank.

      Recht gut hört sich nach jeder Menge Luft nach oben an. Hast du mir ein paar Verbesserungsvorschläge ?

      Ganz liebe Grüße,
      Alina

      Löschen
    2. Nein, ich habe keine Verbesserungsvorschläge. Ich finde deine Post super.
      Ich hoffe einfach nur, in Zukunft mehr von dir zu lesen und zu sehen ;)
      War vilt nicht ganz so super ausgedrückt von mir ;)

      LG

      Löschen
  4. Stamping habe ich vor einiger Zeit sehr gerne betrieben, aber irgendwie in der letzten Zeit nicht mehr. Nach deinen Bildern sollte ich das vielleicht auch einmal ausprobieren. Es sieht nämlich wunderschön aus und du hast es geschafft die Muster super sorgsam aufzutragen. Das gelang mir nicht immer. ;) Gerade die Schwarz-Gold Kombi sieht bombastisch aus. So elegant, klassisch und zeitlos.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Subscribe